zurück zur Startseitezurück zur Startseite Interessengruppen des Kulturbundes
Die Fachgruppe Geologie stellt sich vor
Unsere Fachgruppe wurde 1975 gegründet. In ihr fanden sich an Geologie, Mineralogie und Paläonthologie Interessierte aus den verschiedensten Altersklassen und Berufsgruppen zusammen. Manch einer versucht hierbei berufliches Interesse zu verbinden. In den Wintermonaten sind es vor allem Vortragsveranstaltungen, die uns in den Räumlichkeiten des Kulturbundes zusammenführen. Die Vorträge werden mit Hilfe von Lichtbildern sowie Gesteins- und Mineralproben anschaulich gestaltet.
In den Sommermonaten wird überwiegend Feldgeologie betrieben, d. h. unsere Exkursionen führen uns am Wochenende in geologisch interessante (und meist auch landschaftlich reizvolle) Gegenden. Hierbei werden Kenntnisse vermittelt und es finden sich anregende Sammelobjekte.
Die Sammlertätigkeit ist für einige von uns zum Hobby geworden. Der geologisch und mineralogisch Interessierte betrachtet seine Funde nicht als Spekulationsobjekte und sieht deshalb seine Aufgabe u. a. im Schutz der Fundstätten, die auch unseren Nachfahren noch in einer möglichst wenig zerstörten Landschaft erhalten bleiben soll.
Deshalb versuchen wir durch Öffentlichkeitsarbeit auf uns aufmerksam zu machen:
  Besonders jüngere Interessenten können ein sehr anregendes Betätigungsfeld finden. Oftmals ist es nur Unkenntnis der gebotenen Möglichkeiten.
zurück zur Startseite zurück zur Startseite               ;                                        Heute ist Literaturtag bei den Geologen
 
 
 

siehe auch:    ,  Kulturbund Sachsen/Anhalt   ,  hydrolab    ,  igelratgeber   ,  chemikalien-service    ,  Eilenstedt am Huy      ,  meidet Hochvolthalogenlampen!